Kleinweich ist doof

Manch­mal muss auch ich Din­ge auf ei­nem Win­dows-­Ser­ver in­stal­lie­ren. Letz­tens be­nö­tig­te so ein Tier .NET 3.5. OK, das in­stal­liert man via ­Ser­ver­ma­na­ger und ist fer­tig, oder?

Nö, ist man nicht. Da­mit in­stal­liert man .NET 3.5 oh­ne ir­gend­wel­che ­Si­cher­heits­up­da­tes. Die tru­deln am nächs­ten Mor­gen ein und er­zwin­gen kei­nen Re­st­ar­t. In der Zwi­schen­zeit war der Rech­ner selbst­ver­ständ­lich ­ver­wund­bar. Und da­nach ist er es auch, wenn man nicht we­nigs­tens die .­NET-­nut­zen­den Diens­te neu star­tet, wenn nicht den gan­zen Ser­ver­. ­Ma­nu­ell, ver­steht sich.

Äh, Mi­cro­soft … sor­ry, aber … gehts noch‽

Spaß mit InoReader+Tumblr

Ich ver­wen­de den In­o­Rea­der. Und ich schaue mir Ber­ge von bild­las­ti­gen Blogs auf Tum­blr an. (N­ein, nicht das, was ihr denk­t. Zu­min­dest nicht nur.)

Die Lö­sung ist toll, aber ich ha­be da­mit ein paar klei­ne­re Pro­ble­me:

  • Tum­blr ver­­­schickt in sei­­nem RSS Links auf viel zu klei­­ne Vor­­schau­­bil­­der.

    Ich will die gleich in groß se­hen.

  • Ich will Blo­­gein­trä­­ge oh­­ne Bil­­der au­to­­ma­tisch über­­sprin­­gen.

    In­­o­Rea­­der kann das in­­­zwi­­schen. Aber:

  • Ich will Blo­­gein­trä­­ge mit klei­­nen Bil­­dern über­­sprin­­gen.

    In­­o­Rea­­der kann das nicht.

  • Ich mag kei­­ne GIFs.

    In­­o­Rea­­der kann das auch nicht.

Das heißt: wir bau­en uns ein paar Wor­ka­rounds da­ge­gen.

Die Sour­cen ha­be ich in ei­nem gist ge­park­t.

ino_mark_read.py

Die­ses klei­ne Skript schaut sich in ei­nem mei­ner In­o­Rea­der-­Ord­ner al­le un­ge­le­se­nen Ein­trä­ge durch und mar­kiert al­les, was ich nicht se­hen mag, als ­ge­le­sen.

tumblr-rss-fullsize.user.js

Das ist ein Skript für Gre­a­se­mon­key bzw. Tam­per­mon­key. Es er­setzt sämt­li­che tum­blr-Vor­schau­bil­der in mei­nem In­o­Rea­der-Stream durch die "große" Ver­si­on.

API-Keys

Das Gan­ze braucht ein paar API-Keys, die ich mir nicht au­to­ma­tisch ho­le, weil es da­für kein API gib­t. Am An­fang von in­o_­mark_rea­d.­py steht, wo ­man hin muss.

Doku Elektro-Neuinstallation

In den letz­ten zwei Mo­na­ten ha­be ich in mei­nem Haus die Elek­tro­ver­ka­be­lung er­neu­ern las­sen und da­für einen Hau­fen Geld aus­ge­ge­ben.

Die De­tails wer­de ich in nächs­ter Zeit (b­zw. nach wei­te­rem Pro­jekt­fort­schrit­t) in ein paar Ar­ti­keln auf mei­ner Sei­te ver­ewi­gen. Der ­An­fang ist hier.

Neue Homepage. Wieder mal.

Dies­mal wirk­lich!

Nach ein paar An­sät­zen mit Tech­no­lo­gie-O­ver­kill wird das hier ei­ne ­sta­ti­sche Sei­te mit Blo­g. Kei­ne Da­ten­bank oder sons­ti­ge Spie­le­rei­en. ­Statt­des­sen gibt es In­hal­te.

Ich tue ge­nug Zeug, das ein biss­chen mehr Öf­fent­lich­keit gut ver­tra­gen wür­de.